Wer sind wir und was tun wir?

Wir helfen Tieren in Not - hauptsächlich kümmern wir uns um Hunde. Wir nehmen in Not geratene Hund auf und vermitteln sie in ein gutes Zuhause. Neben jungen und aktiven Hunden haben wir unseren Fokus auch auf die Vermittlung von grauen Schnauzen, Handicap-Hunden und Notfellen gelegt.
Wir arbeiten intensiv mit anderen Tierschutzorganisationen, Tierheimen und Tierschützern zusammen und haben ein gut funktionierendes Netzwerk aufgebaut. Mit Spenden finanzieren wir auch Kastrationen zur Eindämmung wachsender Populationen.

Wem, wann und wo helfen wir?

Wir werden beispielsweise um Hilfe gebeten, wenn ein älterer Mensch ins Altersheim ziehen muss und den geliebten besten Freund nicht mitnehmen kann. Wenn ungewollte Welpen geboren werden und ein Zuhause brauchen.

  • Wenn alte Hunde nicht mehr erwünscht sind, weil sie Kosten verursachen
  • Wir helfen Notfellen vor Ort – Würzburg und Umgebung, Unterfranken und Deutschland.
  • Wir unterstützen Tierschutzarbeit in Europa wie beispielsweise in Spanien, Italien, Kroatien, und Polen
Stacks Image 619

Wie helfen wir?

Wir finanzieren Kastrationen, dringend nötige Operationen und Futter für unsere Schützlinge. Unter aktiver Tierhilfe verstehen wir nicht nur gesunden und jungen Hunden einen guten Start ins neue Leben zu ermöglichen, sondern auch alte und kranke Tiere zu versorgen, zu pflegen und zu vermitteln, um ihnen noch ein würdevolles und schönes Leben bei uns in Deutschland oder in ihrer Heimat ermöglichen.

Wie können Sie helfen?

Sie können uns und unseren Hunden helfen, indem Sie spenden, oder einen der zu vermittelnden Hunde aufnehmen.
Dazu würden wir Sie bitten, mit uns Kontakt aufzunehmen. Am besten füllen Sie unser Bewerbungsformular aus, dann können wir uns gerne mit Ihnen in Verbindung setzen.
Danke.
©️ Hundefreunde Europa e. V.
SPENDENKONTO:
IBAN
DE 81 7906 3060 0000 3404 80
Raiba Estenfeld-Bergtheim
BIC GENODEF1EFD

Diese Website benutzt einige wenige Cookies. Mehr dazu auf unserer Datenschutzseite